Lingua.Berlin

Zwischen Berufung und Beruf. Vom Literaturübersetzen in Italien und Deutschland

La nostra docente Elena Sciarra è coorganizzatrice di un interessante evento dedicato alla traduzione letteraria.

La nostra docente Elena Sciarra è coorganizzatrice di un interessante evento dedicato alla traduzione letteraria che si terrà venerdì 11 novembre 2016 presso la Humboldt Universität di Berlino. Ecco i dettagli:

Freitag 11.11.2016, 18 Uhr, August-Boeckh-Haus der Humboldt Universität (Dorotheenstraße 65, 10117 Berlin, Raum 5.57)

Zwischen Berufung und Beruf. Vom Literaturübersetzen in Italien und Deutschland

Ein Podiumsgespräch mit den Literaturübersetzern Hinrich Schmidt-Henkel (Berlin), Marina Pugliano (Florenz) und Simone Buttazzi (Berlin)

Moderation: Amalia Urbano (Humboldt Universität, Berlin)

Wie wird Berufung zum Beruf? Drei hauptberufliche Literaturübersetzer*innen aus Italien und Deutschland diskutieren in vergleichender Perspektive grundlegende Aspekte des Literaturübersetzens vom Italienischen ins Deutsche und vice versa. Welche Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung gibt es für Berufsanfänger und für etablierte Übersetzer? Wie gestaltet sich der berufliche Alltag? Die praktische Zusammenarbeit mit den Verlagen wird ebenso beleuchtet wie verschiedene rechtliche Fragen (Verträge, Urheberrecht, Interessensvertretung durch die Berufsverbände u.a.m.). Ein Überblick über den Buchmarkt und über diverse Programme der Übersetzer- und Übersetzungsförderung in beiden Ländern rundet die Veranstaltung ab.

Broschüre zum Download

3 novembre 2016

0 responses on "Zwischen Berufung und Beruf. Vom Literaturübersetzen in Italien und Deutschland"

Leave a Message

Template Design © itsBaerdie.com. All rights reserved.